REGISTRIEREN

Auf Domin's Hof hat Thomas Domin ein Agroforstsystem angelegt, um der ausgeräumten Agrarlandschaft wieder Struktur zu geben. Es werden konventionelle Ackerkulturen wie Roggen, Hafer und Mais im Wechsel mit schnellwachsenden Gehölzen angebaut. Die Gehölze verringern die Winderosion deutlich, wodurch auch die Verdunstung zurückgeht und die Ackerkulturen besser wachsen können. Mit den Hackschnitzeln aus der Kurzumtriebsplantage können die hofeigenen Gebäude beheizt werden.

hier geht's zum Porträt:
https://brandenburg.imwandel.net/portraet/bbiw-41-domins-hof-agroforst-in-brandenburg/

Feldstr. 20 01945 Peickwitz bei Senftenberg
Autor

Anika Lemm

Bist du aktiv in diesem Projekt? Füg dich ein
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Berlin Im Wandel
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK