REGISTRIEREN Passwort vergessen?

Veranstaltung

Wandelwoche 2017 – Auftakt im Projekthaus Potsdam

Freitag 08 September 2017

vom 16:00 bis 22:00

ENGLISCH VERSION: http://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/wandelwoche-2017-auftakt-im-projekthaus-potsdam/

Zum Auftakt der Wandelwoche in Brandenburg lädt das Projekthaus Potsdam ein, in entspannter Atmosphäre die Werkstätten und Projekte der auf dem Gelände aktiven Initiativen und Organisationen kennenzulernen.
Schaut euch um an den Infoständen, macht bei einem Workshop mit oder lasst euch von einem Vortrag zu Open Source und Nachhaltigkeit begeistern. Nebenbei oder zwischendurch könnt ihr aber auch einfach bei leckeren Getränken und Essen aus dem Ofenhaus im Garten entspannen oder diskutieren.

Hier schonmal ein Ausblick auf das Programm:

16-19 Uhr | Infostände und Workshops (u.a. Upcycling mit Young Caritas Berlin, Mediatrike-Projekt, Gartennetzwerk Potsdam, Mietshäusersyndikat, Brandenburg imWandel uvm.)

19 Uhr | Ausblick in die Wandelwoche und Info-Vortrag von Lars Zimmermann, der u.a. Projekte zu Open Source Hardware und Kreislaufwirtschaft entwickelt.

21 Uhr | Filmvorführung: „Das ist unser Haus!“ – Räume aneignen mit dem Mietshäuser Syndikat
oder/und Ausklang am gemütlichen Lagerfeuer.


ÜBER DIE WANDELWOCHE BERLIN-BRANDENBURG

Die Wandelwoche macht in Form von Touren und Exkursionen die Vielfalt gelebter Alternativen für nachhaltige und zukunftsfähige Lebens- und Wirtschaftsweisen in der Region sichtbar und erlebbar. Sie führen zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu Projekten und Initiativen, die sich der Suche nach dem “Guten Leben” und dem Experimentieren mit anderen Formen des Wirtschaftens verschrieben haben, z.B. Wohngenossenschaften, Handwerkskollektive, solidarische Landwirtschaften, offene Werkstätten, Projekte von und mit Geflüchteten, Landkommunen,…

Mit den Touren wollen wir Menschen inspirieren und motivieren und Anknüpfungspunkte für den Wandel im eigenen Leben und Alltag sichtbar machen.

Die Wandelwoche wird organisiert von das kooperativ und Projekthaus Potsdam und einem breiten Netzwerk an Unterstützer*innen.


ÜBER DAS PROJEKTHAUS POTSDAM

Das Projekthaus ist ein selbstorganisiertes Zentrum, das alle Voraussetzungen für zivilgesellschaftliche Projektarbeit bietet. An einem Ort sollen die Lebensbereiche Arbeit, Bildung, soziales und politisches Engagement, Kultur und Wohnen miteinander verbunden werden. Die Hauptprojektbereiche sind im Moment außerschulische Bildungsarbeit, kreatives und handwerkliches Schaffen, solidarische Ökonomie, ökologische Bildung, internationale antirassistische Projekte, Integrationsprojekte.

Im Objekt gibt es ein gemeinschaftliches Wohnprojekt für die aktiven Mitarbeiter_innen und Büroräume für den Flüchtlingsrat Brandenburg, die Opferperspektive sowie Women in Exile e.V.

Mehr Infos auch hier: http://brandenburg.imwandel.net/seite/projekthaus-potsdam-babelsberg/

Titelbild
Autor: Projekthaus Potsdam

0 Kommentare

Empfohlen von

Jenny Dobberschütz
Jenny Dobberschütz
Veranstaltung bei Projekthaus Potsdam-Babelsberg
Rudolf- Breitscheid-Straße 164 14482 Potsdam

nehmen teil (2)

Luca AsperiusMartin Hottas

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK