REGISTRIEREN

Veranstaltung

Projekt futura*ars*vivendi*: Vortrag „Wie tönt der Boden?“

Klimaschutz Kultur Lebensstil Umweltschutz
Sep25

Sonntag 25 September 2022

von 15:00 bis 16:00

Dorfstr. 13 04936 Kolochau KUNST&ARCHIV
Empfohlen von

Blau sieben

Leben im Boden hör- und erfahrbar machen" von Lin Bautze,
Musiktherapeutin, Wissenschaftlerin für klimafreundliche Landwirtschaft.
Ort/Treffpunkt: ars*insectum – Insektenwiese, Dorfstraße 13, 04936 Kolochau, Eintritt frei

Als selbstständige Musiktherapeutin möchte Lin Bautze die Vielfalt und Einzigartigkeit der Natur und Landwirtschaft wahrnehmbar und erlebbar machen. Musik ist hierfür eine Chance die eigene Umwelt und auch sich selbst in ihr spielerisch besser kennenzulernen.
Aufgewachsen in Berlin und Brandenburg hat Lin Bautze schon als kleines Kind eine starke Verbindung zur Natur der Region entwickelt. Daraus folgend hat sie Umwelt- und Ressourcenmanagement, sowie Globale Umweltfragen studiert und in internationalen Projekten der biologischen und biodynamischen Landwirtschaft gewirkt. Der Fokus ihrer Forschungsarbeiten für das Forschungsinstitut biologischer Landbau (FiBL) und der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum liegen auf der praktischen Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft.

Hast du Interesse an dieser Veranstaltung? Nimm teil!
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK