Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Landwirtschaft Lebensmittel und Ernährung SoLaWi

Hof Schwalbennest

Der Hof Schwalbennest liegt in Pehlitz bei Brodowin, direkt am Parsteinsee. Der Familienbetrieb ist einer der wenigen Höfe, die muttergebundene Milchviehhaltung betreiben. Statt wie üblich bei Milchkühen, Muttertier und Kalb schon nach wenigen Stunden oder am Tag nach der Geburt zu trennen, bleiben beim Hof Schwalbennest "Kälber und Lämmer weit über den beim Demeter–Anbauverband vorgeschriebenen Zeitraum von 42 Tagen bei der Mutter".

Möglich ist das nur durch eine hohe Wertschöpfung durch die Veredlung der Milch zu vielfältigen Produkten wie Feta, Frischkäse, Schnittkäse oder Joghurt - Produkte, die direkt im Hofladen verkauft werden. Aber auch auf Berliner Märkten oder in Naturkostläden in der Region sind die Milchprodukte des Hofs und zudem auch Fleisch, Eier, Kartoffeln, Gemüse und Säfte erhältlich.
Und in Eberswalde beliefert der Hof zusätzlich auch die GeLa(Gemeinsam Landwirtschaften)-Gemeinschaft, welche nach dem Modell der Solidarischen Landwirtschaft ihre Mitglieder mit regionalen Nahrungsmitteln versorgt: Die Gemeinschaft nimmt regelmäßig eine vereinbarte Menge ab und sorgt so für mehr Sicherheit beim landwirtschaftlichen Betrieb. Gleichzeitig wissen die Mitglieder um Herkunft und Qualität ihrer Produkte.

Titelbild
Lizenz: Hof Schwalbennest

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Pehlitz 3 16230 Chorin-Pehlitz
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Berlin Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK