Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Lebensmittel und Ernährung SoLaWi

finkenfood co-op

Die finkenfood co-op möchte in Falkensee und Umgebung eine Lebensmittelkooperative der standortangepassten Art starten.

Fanny Huth startete die Idee in 2015. Die Besonderheit von finkenfood ist die, dass mit den Ressourcen vor Ort gearbeitet werden soll. Ein starkes Netzwerk an Mitgliedern und Unterstützern soll Gartenüberschüsse aus Falkensee, Brieselang, Dallgow sammeln, weiterverarbeiten und verkaufen. Ganz lokal, von den Menschen, mit den Menschen, für die Menschen. Zur Zeit können Obst, Gemüse und andere gespendete Lebensmittel im finkenfood-sharing-Kühlschrank im Jugendclub Alte Post am Bahnhof Finkenkrug abgeholt werden. Immer Dienstag bis Samstag 13-18 Uhr. Langfristig strebt die Initiative an, einen genossenschaftlich geführten Laden für die Produkte aufzubauen.

hier geht's zum Porträt:
http://brandenburg.imwandel.net/portraet/bbiw-22-finkenfood-coop-solawi-lebensmittelkooperative-falkensee-finkenkrug-brieselang-dallgow/

Titelbild
Autor: finkenfood co-op

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Karl-Marx-Straße 67 14612 Falkensee
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Berlin Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK