Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Kultur Soziales

Horte

"Als alternatives Zentrum für ein heterogenes Bündnis von politischen, künstlerischen und soziokulturellen Gruppen und Einzelpersonen" versteht sich das "Horte". Es entstand aus der von 1991 bis 1995 besetzten Villa Eckertstein in Strausberg und wird seit 1995 durch den Verein Alternatives Jugendprojekt 1260 e.V. getragen. Das Ziel des Vereins: "Beispiel sein für ein solidarisches, demokratisches und kollektives Miteinander."

Das Zentrum besteht aus einer Kneipe, einem Konzertsaal, mehreren Werkstätten, Büros, Sport- und Proberaum, einer Bibliothek, Außengelände und Garten. Und bietet daher viel Platz zum Entspannen, Nachdenken, Planen, Kochen und Sich-Organisieren. Auch finden regelmäßig politische Veranstaltungen und Aktionen, Konzerte, Ausstellungen, Parties und Voküs statt. Aktuelle Aktivitäten werden jeden Montag um 19 Uhr im Kneipenplenum besprochen.

Titelbild
Lizenz: Horte

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Peter-Göring-Str. 25 15344 Strausberg
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Berlin Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK