Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Ökologisches Bauen BNE Lebensmittel und Ernährung Solidarische Ökonomie

Projekthaus Potsdam - Werkhaus

Das Werkhaus beruht auf der Idee der Häuser der Eigenarbeit. Es ist ein „Ort der Möglichkeiten für Viele, nicht des Geschäfts für Wenige“, wo man (kreative) Projekte eigenständig und / oder unter Anleitung umsetzen kann.

Wir schaffen eine produktive Infrastruktur, um Menschen aller Altersgruppe – egal ob leidenschaftlicher Bastler, Laien oder (Halb-) Profis, Künstler oder Handwerker – die Möglichkeit zu geben, selbst tätig zu werden, Eigenarbeit zu leisten und zu erlernen, neue Arbeitsmodelle zu entwickeln und umzusetzen.

Mit dem Werkhaus Potsdam haben wir 2005 das erste, einzige und größte "Haus der Eigenarbeit" der Region geschaffen.
Entstanden ist ein Ort des kreativen, eigenen Schaffens, des Handwerks und des ganzheitlichen Lernens, wo es Platz und Zeit für den Entwurf und die Ausführung – nach eigenem Arbeitsrhythmus, allein oder in Gruppen – von kleinen wie größeren Projekten gibt. Es ist ebenfalls ein Ort der Begegnung, wo man sich über praxisorientierte Tätigkeiten mit Menschen aus verschiedenen sozialen Milieus, Kulturen und Berufswelten austauschen kann.

Titelbild
Autor: Projekthaus Potsdam
Lizenz: Projekthaus Potsdam

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Rudolf-Breitscheid-Str. 164 14482 Potsdam
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Berlin Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK