Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Energie Erneuerbare Energien Klimaschutz

Energieautarkes Dorf Feldheim

Der Treuenbrietzener Ortsteil "Feldheim" zeigt, dass es möglich ist: komplette Unabhängigkeit von traditionellen Energieversorgern. Stattdessen bauten die AnwohnerInnen ihr eigenes Stromnetz auf und werden nun mit Wärme und Elektrizität, vor Ort aus erneuerbaren Energien erzeugt, versorgt. Das Rückgrat der lokalen Stromversorgung bildet der Windpark - 55 Windenergieanlagen mit einer elektrischen Leistung von 122,6 MW - , aber auch ein Solarpark mit fast 10.000 Photovoltaik-Modulen trägt zur Stromversorgung bei.

Der Wärmebedarf wird zum größten Teil von der ortsansässigen Biogasanlage gedeckt. Für zusätzlichen Bedarf steht ein modernes Holzhackschnitzel-Heizwerk zur Verfügung. Damit zeigt das energieautarke Dorf, wie die Stromversorgung der Zukunft aussehen kann - und welchen Beitrag erneuerbaren Energien leisten können.

hier geht's zum Porträt:
https://brandenburg.imwandel.net/portraet/bbiw-36-feldheim-modellort-erneuerbare-energien/

Titelbild
Lizenz: Neue-Energien-Forum Feldheim e.V

0 Kommentare KOMMENTIEREN
14929 Treuenbrietzen
(OT Feldheim)
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Berlin Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK